Eröffnung Store Mülheim 31.10.2020

Am Samstag, den 31.10.2020 war es endlich soweit. 

Mitten im Herzen der Mülheimer Innenstadt eröffnete die Villa Smilla ihren zweiten Store. In dem kleinen Viertel nahe der neuen Ruhrmeile, schräg gegenüber dem Perfetto entstand ein eigener, vollkommen eigenständiger Store.

"Ich wollte keine weitere Filiale eröffnen. Ich wollte einen neuen, eigenständigen Store kreieren," so Inhaberin Christine Stein. "Der Plan war, dass jeder Laden ein vollkommen eigenständiges Gesicht bekommt. Das die beiden Läden sich in Aufmachung und Style voneinander unterscheiden. Und ich denke, dass ist uns gelungen."

Der Andrang war trotz Corona groß und viele bekannte Gesichter waren am Eröffnungstag anwesend, aber auch viele Neue. Für die Mülheimer Innenstadt ist es jetzt schon eine Bereicherung und das Feedback der Nachbarn ist durchweg positiv gewesen. "Wir wurden unglaublich freundlich aufgenommen," so Christine Stein. "nicht ein negatives Wort, nicht ein Konkurrenz Gedanke. Sehr freundlich."

Das der stationäre Handel natürlich von Kunden lebt, ist klar. Die Erwartung ist trotzdem positiv. Wenn man nicht an den Store glaubt, hätte man es direkt sein lassen sollen. Schöne Dinge ziehen Menschen an. Daran glaubt Christine Stein nach wie vor. 

Nachfolgend haben wir ein paar Impressionen für Sie zusammen gestellt um sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen.